Unsere Prinzipien
Unsere Kompetenz ist sowohl auf fundiertes Fachwissen als auch auf langjährige Praxiserfahrung zurückzuführen. Wir nehmen zudem regelmäßig an Konferenzen, Workshops und Fortbildungsseminaren teil.
Die von uns genutzten Technologien ermöglichen es dem Kunden, sich jederzeit über den Stand der Entwicklung zu informieren und effektiv an der Verwirklichung des eigenen Projekts mitzuwirken. Dadurch gewährleisten wir eine individuelle Umsetzung und ein optimales Ergebnis innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens.
appfarms bedeutet für uns mehr als nur Arbeit - es ist ein Ort, an dem wir uns selbst verwirklichen können. Deshalb entwickeln wir nicht nur Apps, sondern auch uns regelmäßig weiter: Wir haben den Anspruch, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Dabei ist es uns wichtig, Entwicklungen mit einem hohen Erfolgspotenzial frühzeitig zu erkennen und zum Vorteil der Kunden einzusetzen.
appfarms ist eine Gemeinschaft - Teamgeist und gegenseitiges Vertrauen werden hier großgeschrieben. Jeder appfarmer ist zudem bemüht, sein Wissen und seine Fähigkeiten an die anderen weiterzugeben und durch diesen regen Austausch das Team zu stärken.
Auch der Kunde profitiert von unserer Arbeitsweise, denn er nimmt mittels verschiedener Tools aktiv am Entwicklungsprozess teil. Wir erledigen einen Auftrag nicht für, sondern mit dem Kunden.
Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht - die persönliche Leidenschaft für das Programmieren bildet die Basis unserer Motivation. Wir versinken täglich in Sourcecodes, Datenbankmodellen und UI-Konzepten, um das Angebot der mobilen Welt mitzugestalten. Dabei wollen wir nicht nur den Ansprüchen unserer Kunden, sondern auch unseren eigenen Ambitionen gerecht werden.
Regelmäßige Kommunikation steht bei uns an höchster Stelle. Wir tauschen uns täglich darüber aus, woran der jeweils andere gerade arbeitet und auf was für Herausforderungen er da trifft. In unseren Treffen sammeln wir zudem ständig neue Ideen, um unsere Leistungen zu perfektionieren. Auch mit unseren Kunden kommunizieren wir regelmäßig und offen, um die an uns gestellten Erwartungen bis ins kleinste Detail zu erfüllen.
Unsere Mission
Wir begleiten Unternehmen in die digitale Welt!

UNSERE VISION

Unsere Vision ist es, mehr zu sein als nur Dienstleister. appfarms soll seinen Kunden als persönlicher und kompetenter Berater in Sachen „digitaler Fortschritt“ zur Seite stehen. Wer seinen Weg zu uns findet, bleibt auch bei uns. Wir wollen überzeugen - nicht nur im Rahmen eines Projektes, sondern für immer.

Wir werden die Letzten sein!

WIR appfarmer

CEO
"Mich hat es schon immer gereizt, etwas Innovatives, das ich hinterher in meinen Händen halten kann, selbst zu entwickeln."
CEO
"Mir ist es wichtig, in angemessener Zeit die optimale Umsetzung zu liefern."
Co-Founder
"Mein gesamter Arbeitsablauf orientiert sich am Kunden. Dass dieser kompetent betreut wird und zufrieden mit unserer Leistung ist, liegt mir sehr am Herzen."
Android-Entwickler
iOS & Android
iOS- & Webentwickler
Android-Entwickler
PR & Marketing
iOS & Android
iOS & Android
iOS & Android
PR & Marketing

appfarmer -AUSBILDUNG

Lennart Zebandt (19 Jahre)
Ausbildung bei appfarms in Kooperation mit der SZUT Europaschule Utbremen

"Bei appfarms herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre. Alle sind offen, zu helfen und Fragen zu beantworten. Und ich werde nicht gehetzt, sondern bekomme so viel Zeit, wie ich brauche, um neue Informationen zu verarbeiten. So kann ich gut lernen."

Welche Motivation steckt hinter deiner Ausbildung?

Ich habe vor meiner Ausbildung bereits privat etwas programmiert, weil ich großes Interesse daran hatte, wie z.B. Spiele entwickelt werden. Daher kam auch die Idee, mich in meiner weiteren Laufbahn im IT-Bereich weiterzubilden. Allerdings war es mir von vornherein wichtig, am Ende ein fertiges Produkt in den Händen zu halten - also entschied ich mich für Apps.

Was gefällt dir besonders an der Ausbildung?

Mir gefällt die Abwechslung zwischen Schule und Betrieb. Meine Ausbildung ist nach dem Blocksystem konzipiert: Ich gehe eine Woche zur Schule, dann zwei Wochen zur Arbeit, dann wieder zur Schule usw. Außerdem habe ich in der Schule neben den IT-bezogenen Fächern auch weiterhin Sport, Englisch und wirtschaftsbezogene Fächer.

Was gefällt dir besonders bei appfarms?

appfarms ist eine junge, kleine und sehr moderne Firma. Die Mitarbeiter sind alle sehr hilfsbereit und ich bekomme die nötige Aufmerksamkeit, um mich laufend weiterzuentwickeln. Außerdem finden oft Team-Events statt, die unser Teamgefühl stärken und die Möglichkeit bieten, die Arbeitskollegen besser kennenzulernen.

Woran arbeitest du gerade?

Zurzeit entwickle ich einen Taschenrechner für´s iPhone – meine erste große Aufgabe. Dabei soll ich darauf achten, dass der Rechner die Grundrechenarten beherrscht, Ergebnisse speichert und man diese auch auf den Social Media-Plattformen teilen kann.

Unsere Kunden